Platzkonzert

Taschenbuchausgabe
Essay mit Erinnerungen

Limbus Verlag 2015

 


Eine schräge Liebeserklärung an die Musik Musikkapellen gehören zum Erscheinungsbild der Alpenländer wie Berge, Bauernhöfe und Almen. Doch wer verbirgt sich hinter all den bunten Trachten und unter den blumengeschmückten Hüten? Ist die ländliche Blasmusik, wie viele Städter glauben, tatsächlich das letzte Reservat für konservative, patriarchalische und alkoholgefährdete Machos? Oder finden sich in den Reihen der Musiker auch feinsinnige und gebildete Männer und Frauen, die von der Idylle der Märsche und Polkas nicht daran gehindert werden, originell über die Welt nachzudenken?