Alois Schöpf schreibt seit 1984 wöchentlich Kolumnen, zuerst in der Tageszeitung „Kurier“, dann im ORF Hörfunk und in den Tiroler Bezirksblättern. Seit 1991 veröffentlicht Schöpf in der Tiroler Tageszeitung seine samstägliche Kolumne: sie wird nach den Ergebnissen einer Readers Scann von etwa 120.000 Lesern gelesen und jeweils von zahlreichen Leserbriefen begleitet.

Daneben schreibt Schöpf auch Kolumnen über die neuesten Tendenzen der touristischen Entwicklung für die Tourismuszeitung „Saison Tirol“, die über eine Auflage von 20.000 Stück und eine Leserschaft von 80.000 verfügt.

Sein umfangreiches musikalisches Wissen brachte Schöpf von 2010 bis 2014 in der internationalen Bläserzeitschrift „Clarino“ unter dem Titel „Beim Schöpf gepackt“ als Kolumnist ein.

Leseproben